ÖG @ ÖKT – Das Ökumenische Gymnasium auf dem Ökumenischen Kirchentag 2003
[Quicklinks links ausrichten Quicklinks zentriert ausrichten Quicklinks rechts ausrichten Quicklinks ausblenden ]  Quicklinks:  Startseite · Tagesberichte · Hintergrund · Barrierefreiheit · Sitemap · Impressum

Überblicken


Einstellen

Schriftgröße:
ABCKlein
ABCNormal
ABCGroß
ABCSehr groß

Shortcuts anzeigen (Informationen).

Barrierefreie Version dieser Webseite aktivieren (Informationen).



Korrespondieren

Bei Fragen, Wünschen oder Vorschlägen:
oekt@oegnet.de



Suchen

Wer sucht, der findet. Auf oegnet.de zum Beispiel mit der Suchmaschine Google. Einfach das Suchwort in das untenstehende Feld eingeben und auf „Suchen“ klicken.





Verstehen

[Grafik: Karikatur zur Ökumene]
Die Schafe sind ihren Hirten in Sachen Ökumene weit voraus.



Lesen

In der Rubrik Bücher stellen wir Literatur zu Ökumene, Kirchentag und Religion allgemein vor.



Betrachten

[Foto: Lichtshow auf dem Kirchentag in Leipzig]
Gottesdienste können auch anders aussehen - wie diese Lichtshow auf dem Kirchentag in Leipzig zeigt.



Zurückblicken

Der erste Ökumenische Kirchentag endete vor 5469 Tagen am 1. Juni 2003. Seit dem Schlussgottesdienst vergingen 7.880.201 Minuten (das sind 131.337 Stunden).




4. September 2003: Eröffnung der Ausstellung im Kapitel 831. 8. 2003
Am Donnerstag, dem 4. September 2003, wird um 18.00 Uhr feierlich die Ausstellung zum Ökumenischen Kirchentag im Kapitel 8 (direkt am Dom) eröffnet. Es werden auch der Bremer Bildungssenator Willi Lemke und der Schriftführer der Bremischen Evangelischen Kirche, Pastor Zobeltitz, erwartet.
Auch wird es ein Wiedersehen mit Johannes Tsang geben, der sein Kommen angekündigt hat.

Die PowerPointPräsentation „ÖG @ ÖKT“ von Jan Philipp Fiedler und Ansgar Gilster wird in einer öffentlichen Premiere zum ersten Mal gezeigt werden.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fahrt – wir! – sind alle eingeladen zu kommen. Kommt zahlreich.

Gruß, Ferdinand Pals

Autor: F.P.




Erwarten
[Foto: Martin Walser]
Der Schriftsteller Martin Walser nahm an einer Gesprächsrunde zum Thema Christentum teil.


Verstehen

Die Rubrik „Hintergrund“ erklärt, warum, wie und womit wir diese Webseite gemacht haben.



Übersehen

[Foto: Plakatwerbung des Ökumenischen Kirchentages]
Kaum zu übersehen war die Werbung für den ÖKT - aber leider nur in Berlin.



Verändern

Die letzten Änderungen wurden durchgeführt in den Rubriken Impressum, Kontakt und Startseite.



Wissen

[Grafik: Sondermarke des Ökumenischen Kirchentages]
Der Ökumenische Kirchentag bekam eine eigene Sondermarke zu 55 Cent.



Nachlesen

Alle, die eine Veranstaltung auf dem ÖKT 2003 nicht besuchen konnten oder den Text nochmal nachlesen möchten, können sich viele der Beiträge auf der offiziellen ÖKT-Webseite ansehen, herunterladen oder ausdrucken.



Ansehen

[Foto: Programmheft des Ökumenischen Kirchentages]
720 Seiten umfasste allein das Programm des ÖKT. Lesen kannst du es auf der Webseite des Ökumenischen Kirchen- tages.



Nachzählen
Insgesamt fuhren 25 Lernende oder Lehrende des ÖG nach Berlin. Davon sind 20 Schülerinnen, drei Schüler und zwei Lehrer.
Eine Liste mit allen Kirchentagsfahrern des ÖG findest du in der Rubrik „Die Gruppe“.


Leben
Lernet Gutes tun, trachtet nach Recht, helft den Unterdrückten, schaffet den Waisen Recht, führet der Witwen Sache.
Jesaja 1, 17


Copyright 2003 (Jan Philipp Fiedler und Ansgar Gilster) Weitere Informationen in Impressum und Disclaimer